Zur Startseite
Mühldorf-TV - Unabhängig
Victoria Pöllmann
Mühldorf-TV auf Facebook >
Mühldorf-TV auf YouTube >
Waldkraiburg-TV auf Facebook >
Mühldorf-TV ist ein Projekt der Margha GmbH >
Mühldorf-TV auf Twitter >
Mühldorf-TV auf Instagram >
Mühldorf-TV ist durch die BLM lizenziertes Lokalfernsehen
Josef J. Pöllmann ist Mitglied im Deutschen Presse Verband
Es funktioniert nicht? - Antworten auf häufig gestellte Fragen
Aus Rückmeldungen unserer Zuschauer haben wir hier eine Liste typischer Fragen und die Antworten darauf zusammengestellt. Bitte überprüfen Sie, ob Sie hier fündig werden, bevor Sie Hilfe holen.
Frage/Problem: Antwort/Lösung:
Wir stellen zur Zeit auf einen neuen und sehr modernen Videoplayer um
Seit der Einführung von Windows 10 und dem Support-Ende für die Silverlight-Technologie durch Microsoft traten zunehmend Schwierigkeiten beim Betrachten unserer Fernsehbeiträge auf. Das zeigen die zahlreichen Anweisungen weiter unten.

Nun haben wir uns entschieden, auf einen neuen und sehr modernen Player umzustellen, der viele Vorteile bietet. Der Player ist kompatibel mit allen Betriebssystemen, also auch Linux/Apple/Android, und bietet die gleiche Bildqualität wie bisher und unter Windows sogar mit nur halber Datenrate.

Da es sich hierbei um eine grundlegende Änderung unseres Systems handelt, wird die Umstellung nur sukzessive erfolgen können. Die Mediatheken 2006, 2014 bis 2016 sind bereits umgestellt. Alle weiteren folgen schnellstmöglich.

Sollten Sie ältere Beiträge derzeit nicht sehen können, empfehlen wir die Nutzung des Firefox-Browsers oder von Google Chrome und die Umsetzung der unten genannten Anweisungen.

Das Mobil-Angebot ist davon nicht betroffen. Hier stehen die Beiträge seit 2012 jederzeit zur Verfügung. (www.muehldorf-tv.mobi)

(Stand 15.10.16)
Seit dem letzten Update kann ich in Chrome plötzlich keine Fernsehbeiträge mehr anschauen. Chrome fordert das Silverlight Plug-In zu installieren, obwohl das installiert ist. Nach einer Änderung in Googles Browser Chrome funktioniert unser Videoplayer nicht mehr. Abhilfe schafft die einmalige Eingabe in die Suchleiste von

chrome://flags/#enable-npapi

Klicken Sie die Enter-Taste und dann auf "Aktivieren".
Dann schließen Sie Ihren Browser und starten ihn neu. Dann funktionierts wieder.
Am Besten Sie nutzen den Firefox Browser.
Seit dem letzten Update kann ich in Firefox plötzlich keine Fernsehbeiträge vor 2010 mehr sehen. Firefox fordert ein Plug-In...

(Betrifft Firefox ab Version 29)
Mozilla hat mit dem letzten Update das Plugin für den Windows Media Player deaktiviert. Gehen Sie so vor um es wieder zu aktivieren:

  1. Gehen Sie zur Plugin Download Seite bei Interoperability Bridges.
    • Dort erhaltten Sie auch weitergehende Informationen.
  2. Klicken Sie "Download Now" Speichern Sie die Datei in Ihrem Download-Ordner.
  3. Wenn der Download abgeschlossen ist, führen Sie die Installation durch..
  4. Nach der Installation beenden Sie Firefox:
    • Klicken Sie dazu den Menü-Button oben rechts und dann das Schalter-Symbol "Exit" oder einfach ins rote Feld mit dem weißen Kreuz oben rechts.

  5. Starten Sie Firefox neu.

  6. In der Suchleiste, geben Sie ein about:config und drücken Enter.
    • Bestätigen Sie die about:config - Warnung und versprechen, vorsichtig zu sein.

  7. Suchen Sie nach: plugins.load_appdir_plugins (Kopieren Sie diesen Suchausdruck in die Zwischenablage und geben ihn unterhalb der Suchleiste in die Seitensuche ein. Bestätigen Sie mit der Return-Taste.)

  8. Doppelklicken Sie auf plugins.load_appdir_plugins um den Wert von false auf true zu ändern.
  9. Klicken Sie auf den Menu-Button oben rechts und dann auf das Schalter-Symbol. Nach dem Neustart ist das Plug-In installiert und kann genutzt werden.

Die Videodarstellung mit dem Silverlight-Player ruckelt.
Was tun?
Der Videoplayer in der Microsoft Silverlight-Technologie bietet viele Vorteile, braucht aber auch einiges an Rechenleistung. Ihr Computer sollte mindestens über einen 1,7 GHz-Prozessor und 1 GB RAM verfügen. Die Graphikkarte sollte mindestens 128 MB RAM haben, 512 MB wären besser. Unsere Erfahrung zeigt, daß verschiedene Browser selbst sehr viel Rechenleistung erfordern. Zusammen mit den Videos von Mühldorf-TV reicht dann oft die Leistung älterer Computer nicht mehr aus.

Wir können folgende Lösung anbieten:

  • Nutzen Sie nicht den Microsoft Internet-Explorer sondern einen anderen Browser um Mühldorf-TV zu schauen. Schauen Sie Mühldorf-TV mit Google Chrome, Firefox oder Opera.

  • Klicken Sie nicht auf den großen "Play"-Button um Fernsehbeiträge aufzurufen sondern auf den Button "HQ-WMP-Fenster". Dann nutzt Ihr Browser den Windows-Media-Player, der etwas weniger Leistung braucht wie der Mühldorf-TV Player.

    Im Windows-Media-Player können Sie auf Vollbilddarstellung umschalten, wenn Sie mit der rechten Maustaste ins Videobild klicken und dann im Menü "Zoom" auf "Vollbild" klicken. Sie kommen zur Fensterdarstellung zurück, indem Sie die "ESC"-Taste drücken.
Ich kann plötzlich keine Videos mehr anschauen, nachdem es jetzt jahrelang problemlos lief!
Um Ihnen noch bessere Bild- und Tonqualität bieten zu können, haben wir im August 2009 unser Programm auf einen neuen "Codec" umgestellt: Microsoft "Silverlight". Die damit bereitgestellten Videos sollten problemlos angezeigt werden können.

Sollten Ihnen unsere Fernsehbeiträge nicht angezeigt werden, dann müssen Sie Microsoft "Silverlight" auf Ihrem Computer installieren. Klicken Sie dazu bitte hier . Die Installation ist einmalig, umfaßt etwa 5 MB und ermöglicht Ihnen, auch HD-Videos anderer Anbieter anschauen zu können.

Zuschauer mit LINUX-Betriebssystem müssen "Moonlight" von Novell installieren, ein Plug-In, das Ihnen den Zugriff auf jeden Silverlight-Inhalt ermöglicht. Moonlight finden Sie unter
http://www.go-mono.com/moonlight/
Kann ich den Beitrag, der mich besonders interessiert bestellen? Wenn ja, wie geht das?
Alle Beiträge, die in Mühldorf-TV gesendet wurden, können Sie auf DVDs erwerben. Wir nennen diese DVDs unsere Wochen-DVD. Informationen - besonders auch, wie Sie diese bestellen können - erhalten Sie im Menu "Die Wochen-DVD". Dort erhalten Sie detaillierte Anweisungen. Oder Sie gehen gleich zu unserem Shop: http://www.muehldorf-tv.biz
Mein Bildschirm bleibt schwarz, wenn ich das Programm aufrufe. Was tun?
  • Haben Sie Internetzugang per DSL mit mindestens 1000 kbps für die "NQ"-Variante? (Mit ISDN oder Modem funktioniert's nicht!)
  • Hat Ihr Windows-Mediaplayer die Versionsnummer 9? (Wenn nicht, laden Sie hier Version 9 oder höher von Microsoft)
  • Haben Sie Silverlight auf Ihrem Computer installiert? (Wenn nicht, laden Sie es bitte von Microsoft auf Ihren PC)
  • Ist Ihr PC richtig konfiguriert? Bitte überprüfen Sie, ob Sie andere Videos anschauen können.
  • Verfügt Ihr PC über mindestens 1 GB RAM und einen PIV-Prozessor oder äquivalent mit mindestens 1.700 MHz? (Dies ist die geringstmögliche Konfiguration für die "NQ-Variante" unseres Programms)
  • Besitzen Sie eine Graphikkarte mit mindestens 64.000 Farben und mindestens 8 MB RAM? (Dies ist die geringstmögliche Konfiguration für die "NQ-Variante" unseres Programms)
Ich habe keinen Ton. Was tun?
  • Haben Sie Ihre Lautsprecher korrekt an Ihren PC angeschlossen?
  • Sind Ihre Lautsprecher eingeschaltet und auf korrekte Lautstärke eingestellt?
  • Ist die Lautstärke in Ihrem Windows-Media-Player auf laut gestellt?
  • Haben Sie in der Konfiguration Ihrer Audiokarte den Wave-Ausgang aktiviert und die Lautstärke entsprechend eingestellt?
  • Haben Sie die nicht "Mute"-Taste Ihrer Multimediatastatur gedrückt?
Ich besitze einen MAC und kann Ihr Programm nicht anschauen?
Bitte laden Sie hier von Microsoft den Windows-Media-Player für OS10 herunter und installieren diesen. Zusätzlich müssen Sie den Microsoft Silverlight-Codec hier installieren. Dann läufts.

Übrigens: Microsoft Programme laufen auch auf Apple Computern problemlos, beschädigen nichts, führen auch nicht zu Systemabstürzen und laden keine Viren oder Würmer rein.

Sollten Sie allerdings prinzipiell Mircosoft boykottieren, dann haben wir keine Lösung für Sie.
Ich nutze DSL über mienen analogen Telefonanschluß. Ihr Programm ist für meinen volumenabhängigen Tarif zu groß und damit für mich trotz sog. Flatrate zu teuer!
Wir stellen aus diesem Grund das Programm in zwei verschiedenen Komprimierungsstufen zur Verfügung. Das Programm, das Sie über "Niedrige Qualität" aufrufen können, ist etwa halb so viel Downloadgröße wie das Programm in hoher Qualität. Die Bildqualität ist natürlich entsprechend schlechter. Wenn Sie das Programm in DVD-Qualität sehen wollen, bestellen Sie bitte die Wochen-DVD.
Ich habe keinen DSL-Anschluß und bekomme in meiner Region auch keinen von der Telekom. Wie kann ich Ihr Programm trotzdem sehen?
Hierauf haben wir leider keinen Einfluß. In diesem Fall - insbesondere, wenn Sie an Ihrem Arbeitsplatz einen DSL-Zugang zur Verfügung haben - erlauben wir es, das Programm auf einen USB-Stick zu kopieren, um es später zu Hause anschauen zu können. Die Weitergabe des USB-Sticks gegen Entgelt ist jedoch strikt untersagt!
Warum kommt das neue Programm manchmal später?
Weil sehr viel Arbeit drin steckt!
Bei mir geht gar nichts! Können Sie helfen?
Wir bedauern, daß wir Ihnen nicht helfen können, wenn Ihr PC Hilfe braucht. Gern sind wir Ihnen aber bei der Suche nach Fachleuten behilflich, die Ihren PC auf Vordermann bringen.

Zur Startseite
© 2006 - 2017 Margha GmbH

WERBUNG
WERBUNG
Hier könnte Ihre Werbung stehen Hier könnte Ihre Werbung stehen

Die Mühldorf-TV Tipps für problemloses Fernsehen - FAQ