Home | Registrieren | Mitgliederliste | Suchen | Hilfe | Themen des Tages | Alle Lampen aus | Login
Guten Morgen, Gast

Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie die FAQ - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge schreiben können: klicken Sie oben auf registrieren, um den Registrierungsprozess zu starten. Um Beiträge zu lesen, suchen Sie einfach das Forum aus, das Sie interessiert. Die Registrierung ist kostenlos.
Username:
Passwort:
Suchen:


Seiten: <<  1  >>
Board >>  Programmthemen >>  Darüber berichtete Mühldorf-TV >> Sollen die bayerischen Milchbauern der industriellen Landwirtschaft Platz machen?
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Sollen die bayerischen Milchbauern der industriellen Landwirtschaft Platz machen?
jjpoelli
(offline)
Moderator


Für Stadt und Landkreis Mühldorf a. Inn

Beiträge: 47
Geschlecht:
Mitglied seit: 29.09.2009

Deutschland
jjpoelli 
icon1  Sollen die bayerischen Milchbauern der industriellen Landwirtschaft Platz machen? #1 Datum: 04.01.2010, 14:48  

Der Milchpreis ist seit Jahren ein heiß umkämpftes Politikum.

Die Politik verlangt, daß sich die Milchbauern dem Weltmarkt anpassen, fusionieren, wachsen - konkurrenzfähig werden.

Gleichzeitig kann man aber eine Kuh nicht mit einer Werkzeugmaschine in einem Industriebetrieb vergleichen: Sie hat keinen Schalter, an dem man sie ausschalten könnte.

In Bayern hat sich über Jahrhunderte die sogenannte bäuerliche Landwirtschaft entwickelt, die vor allem von Bauernfamilien betrieben wird. In ihrem kleinen Rahmen konnten die Familien die viele Arbeit schaffen, die auf so einem Hof anfällt: Sie brauchte sich nicht um den Verkauf der Milch zu kümmern - es gab und gibt die Abnahmegarantie.

Ein "freier Markt" hat somit in der Landwirtschaft noch kaum existiert.

Was denken Sie?

  • Sollten für die Landwirte Sonderregelungen getroffen werden, die ihre wertvolle Arbeit auch weiterhin möglich macht?

  • Müssen sich die Milchbauern den Kräften des Marktes beugen und ihre Höfe - trotz der Besonderheiten ihrer Arbeit - in Industriebetriebe umfunktionieren?

  • Oder würden Sie Sondermodelle unterstützen, etwa einen lokalen Milchmarkt, ohne die großen Molkereibetriebe, der es den örtlichen Bauern wieder ermöglicht, von ihrer Hände Arbeit zu leben?

  • Oder hätten Sie noch ganz andere Ideen?


Was sagen Sie dazu?
Video ist nicht gleich Video. Aus manchen Aufnahmen kann man nur Videoclips machen, aus anderen richtige Fernsehbeiträge.


(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von jjpoelli am 04.01.2010 @ 14:49)
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Programmthemen >>  Darüber berichtete Mühldorf-TV >> Sollen die bayerischen Milchbauern der industriellen Landwirtschaft Platz machen?
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:


Sie können in diesem Forum keine neuenBeiträge verfassen
Sie können in diesem Forum nicht auf Beiträge antworten
Sie können in diesem Forum die eigenen Beiträge nicht bearbeiten

   


Stefanos Bulletin Board, v1.3.8
© Coder-World.de, 2001-2006 (Stefanos)